Pensionslücke wird immer größer!

Wie groß wird Ihre „Pensionslücke“ sein?

Jene, die schon heute in der Pension sind, haben es in der Regel gut, weil sie noch mit anständigen Bezügen leben können.Sie können sich noch vieles leisten, was das Leben angenehm macht!

Alle, die ab 01.01.2014 in den Ruhestand gehen, werden mit  jedem Jahr, welches  sie später gehen, weniger an Pensionen erhalten!! –  Hoffentlich haben sie bereits privat vorgesorgt!

Speziell für die jüngeren Menschen in Österreich wird die gesetzliche Pensionszahlung nur mehr eine  „Grundversorgung“ darstellen.

Aus heutiger Sicht werden jetzt 30-jährige mit weniger als der Hälfte des letzten Gehaltes auskommen müssen! Manche sind noch schlechter dran! Eine private Absicherung ist für diese Generation „unverzichtbar“!

Wie kann ich mich rechtzeitig finanziell absichern?

Welche Möglichkeiten habe ich persönlich?

Wenn Sie Ihre „finanzielle“ Zukunft selbst gestalten wollen, dann „klicken“ Sie die nachstehende Information an!

Vorsorge_A4


Die FIXkostenversicherung

Finanzservice Johannes Radauer

Finanzservice Johannes Radauer

Damit Sie später auf NIX verzichten müssen!

Fixkostenversichern – geht das?

Jeder von uns kennt sie und hat sie auch: täglich, monatlich, aber fix – Kosten, die unser frei verfügbares Einkommen schmälern. Jetzt und leider auch in Zukunft, wenn Sie nach einem arbeitsreichen Leben Ihre Pension aktiv genießen möchten.

Nur wer rechtzeitig vorsorgt, kann seine laufenden Fixkosten später decken und hat in der Pension mehr Geld für die schönen Dinge des Lebens zur Verfügung – und je früher Sie beginnen, umso mehr profitieren Sie später davon. Stellen Sie daher jetzt die Weichen!

Den Rest des Beitrags lesen »